Stockholm

..ist die Hauptstadt Schwedens und bietet als solche jede Menge Attraktionen. Wir haben bisher nur zu einer kurzen Stippvisite Zeit gefunden und uns "Gamla Stan", die Altstadt, angesehen. Bilder davon gibt es ja im WWW jede Menge, deswegen haben wir uns für Fotos vom "Eingang" zur Altstadt entschieden.: Über eine Brücke und einen imposanten Torbogen, des königlichen Schlosses "Kungliga Slottet"  erreicht man die erste Gasse, gleich dahinter, wird es wunderschön romantisch, aber auch oft etwas touristenüberlagert. ;-)

Aus der Einöde Schwedens kommend, waren wir diesem Andrang irgendwie nicht gewachsen, deswegen haben wir viel zu wenig von Stockolm gesehen und wenig über die anderen Sehenswürdigkeiten zu berichten.

Das wird sich sicher noch einmal ändern, denn: s.u. "ZUKUNFTSMUSIK"



...einfach nur voll...


Lebende Statue

Der kleine Mann im Vordergrund war nicht der einzige, der von den Fähigkeiten dieser Statue beeindruckt war. Wo er sich wahrscheinlich Gedanken darüber macht, wie denn eine Statue lebendig werden kann; sind wir fassungslos von den physischen Fähigkeiten dieses Menschen. Wie kann man nur minutenlang in einer Position verharren, noch dazu, wenn so viele Blicke den kleinsten Wimpernschlag beobachten???


 

ZUKUNFTSMUSIK:

Gerne würden wir noch einmal 2-3 Tage nutzen und uns näher umschauen. Dann möchten wir unbedingt ins Vasa-Museum, das auf der Insel Djurgården liegt und die Geschichte des vollständig erhaltenen, auf seiner Jungfernfahrt 1628 gesunkenen Kriegsschiffes Vasa erzählt.

Ebenso findet sich auf dieser Insel Skansen das älteste Freilichtmuseum der Welt, hier wurden über 150 traditionelle Häuser und Handwerksstätten aus ganz Schweden wieder aufgebaut.

Das Rathaus Stadshuset, ein Musterbau der skandinavischen Nationalromantik, gilt als Wahrzeichen Stockholms. Acht Millionen Ziegelsteine sind am Gebäude verarbeitet. Den 106 Meter hohen Turm ziert das schwedische Reichswappen mit den drei goldenen Kronen an der Turmspitze.

Schloss Drottningholm, Sitz der schwedischen Königsfamilie liegt nur wenige Kilometer von Stockholm entfernt und soll dann natürlich auch nicht fehlen.  Schloss und Park sind janzjährig für Besucher geöffnet und gehören sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe.