Gemüsegarten 2022

Glaubt nicht, dass mein Gemüsegarten in diesem Jahr brach liegt. - Ich komme nur nicht zum Posten neuer Feldversuche.

Für visuelle Inspiration sorge ich aber gerne. - Los geht's:

 

Januar, Februar habe ich Physalis, Paprika und Chili vorgezogen und mit der Tomatenplanung begonnen. Im März durften die Tomatensamen erst in Kamillentee baden und dann in ihre Minitopfplatte. Aber es dauerte noch eine ganze Weile, bis die Jungpflanzen von der Fensterbank ins große Gewächshaus umgezogen sind.

Im März, April folgten frühe Direktsaaten wie Karotten/ Möhren, Pastinaken, Wurzelpetersilie, Schwarzwurzel, Rote Bete und Mangold. Mit den Steckzwiebeln und Knoblauch in Mischkultur (mehr dazu, klick hier) zu den Direktsaaten war ich echt spät dran in diesem Jahr. *schäm.

Vor unserem kleinen vierbeinigen Racker habe ich die Beetflächen durch das Gestänge für die Gemüseschutznetze geschützt. Sonst wird hier nämlich alles auf Links gedreht. *lach. Das Kohlbeet bekam eine Fuhre Rinderdung und darf noch eine Weile brach liegen.

Im kleinen Gewächshaus habe ich die Erde mit den Resten der letztjährigen Jauche und auch etwas Rindermist aufgewertet. Außerdem gab es einen Frühjahrsputz inklusive Scheibenwäsche. Vor der kommenden Schwedentour sind dann noch schnell die Fleischtomaten eingezogen, damit meine liebe Schwiegermama nicht soooo viele Kleinkinder im großen Gewächshaus beaufsichtigen muss. ;-) Danke fürs Einhüten Anne!

Bei der Vorbereitung des Kartoffelackers hatten Michel und Nuka glaube ich ein wenig Spaß. Mitte April habe ich hier die beiden Sorte Heide-Marie und Rosara gelegt. Letztere sind übriggebliebene Kartoffeln der Ernte aus 2021. Bin gespannt, wie das klappt. Alle Kartoffeln habe ich vorkeimen lassen und heuer auch mit viiiel mehr Abstand in den Reihen und zueinander ausgebracht. Hoffentlich bekommen wir jetzt mal etwas weniger und dafür größere Kartoffen, als in den vergangenen zwei Jahren. Inzwischen sind die Kartoffelreihen schon gut zu erkennen und müssen für die folgenden Fotos noch fix angehäufelt werden. Ich bin mal kurz weg...  ;-)

 

Erledigt.

:-)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Willst du unser Ferienhaus REHTNYG

weiterempfehlen?

SUPER! - Danke!

Bitte scanne diesen QR-Code

mit dem Handy: