Wimpel im Wind - "flaggstång"

 

Jajajaaa...ich gebe es zu, jetzt habt ihr wirklich lange genug gewartet. Bald verlassen wir schon wieder unsere Freunde und fahren gen Norden. Da sollt ihr natürlich vorher wissen,was im letzten Kattgård-Urlaub passiert ist.

 

Wir hatten viel Besuch,

haben das Obergeschoss weiter ausgebaut,

den Garten verschönert und...

einen Fahnenmast bekommen.

 

Wie ihr sehr, weht jetzt der Wimpel im Wind!

 

Viel Spaß beim Lesen...

und kommentieren (hier im Blog)! :-)

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Anneke (Sonntag, 05 November 2017 14:45)

    Hej Judith!
    Da habt Ihr ganz schön was geschafft. Klasse!
    Bei mir verschwindet im Umgang mit der Isolation regelmäßig die Stimme. Mundschutz kann ich nicht tragen, weil da ständig die Brille beschlägt... Es ist ein Kreuz! ;-)
    Habt Ihr in den Wänden vielleicht eine Zeitkapsel versteckt? So für die Menschen nach Euch im Kattgård? :-)
    Regnerische Grüße aus dem Norden. :-)
    Anneke

  • #2

    Judith (Mittwoch, 08 November 2017 10:16)

    Hej Anneke,
    Mensch so ein Mist. Das wollte ich ja unbedingt, weil ich deine Idee so gut fand. Da werde ich im Winter mal schauen, welches Boden- oder Wandbrett sich noch lösen lässt, um ein Verstecken der Zeitkapsel nachzuholen. Habe schon ein paar Ideen, was ich reinstecken möchte...
    :-)
    Liebe Grüße nach Schweden!!!
    Judith