Werkstattarbeiten für den Kattgård-Garten

Hin und wieder bekommen wir tolle Sachen angeboten mit dem Hinweis: "Wäre das nicht etwas für euer Schwedenhäuschen?" Und gelegentlich trifft der Schenkende haargenau unseren Geschmack. ;-)

 

 

Von Antje und Uwe, haben wir zum Beispiel diese       >>>

tollen Tischchen bekommen, die in der Gästewohnung ein schönen Plätzchen bekommen werden.

 

Ihr beiden: 1000 Dank dafür!

Die sind soo niedlich! :-)


Vor etwas längerem schon haben zwei verrostete Torflügel zu uns gefunden. Die beiden haben uns auch auf Anhieb gefallen. Daraus kann man doch was Tolles gestalten. Bis zur Idee, einen "Rosenbogen" daraus zu bauen, war es nicht weit. Ich hatte mir das wie immer ganz einfach gedacht, aber mein Künstler-Grizzly hatte natürlich schon wieder die tollsten Ideen im Kopp. Schaut mal selbst, was da entstanden ist:

Viele dieser Arbeiten hat Michel alleine erledigt, ich bin fürs Mäkeln ("Nein, so gefällt mir das nicht."), Festhalten und Sägen zuständig. ;-) Deswegen nutze ich die Zeit, um eine vom Sperrmüll gerettete Laterne in ihrem Shabby-chic zu konservieren. Die Scheiben werden entfernt und gesäubert, loser Lack entfernt, das Metall mit Owatrol-Öl eingepinselt und die Scheiben wieder eingesetzt. Schön, oder? Was meint ihr?

Ob unsere Deko sich gut macht im Trädgård das erfahrt ihr in Kürze (hier).

Bis bald!

:-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0