Erdbeer-Rhabarber und noch viiiel mehr

 

Diese Woche habe ich

einen großen Teil des heimischen Rhabarbers

mit zugekauften Erdbeeren

zu leckerer Marmelade verarbeitet.

 


Weil das Auge ja bekanntlich mitisst sollten die Gläser mit dem selbstentworfenen Label versehen werden.

Da lag es nahe auch die im vergangenen Herbst verarbeitete Apfel-, Pflaumen- und Quittenernte zu etikettieren.

(Auch um bei Zeiten noch zu wissen, welcher Genuß in welchem Glas eingekocht wurde. *hüstel und smile)

Am Ende der Woche stand eine ansehnliche Menge an Selbstgemachtem auf dem Küchentisch

und wartet nun im Vorratsraum auf hungrige Mäuler. ;-)

Habt ihr auch so viel Spaß am Einkochen?

Wer verrät mir das einfachste Rezept für Holunderblüten-Gelee??

:-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0