Was Verden mit Schweden verbindet

 

Wappen des Landkreises Verden:

 

 

Die Farben lassen ja schon eine Ahnung zu.

;-)


 

Viele von euch wissen ja wo wir in Deutschland leben. All jenen, die hier unbekannt mitlesen, sei verraten: Wir wohnen nahe der "Reiterstadt Verden". Heute bin ich auf eine interessante Information gestoßen, die mich als bekennenden Geschichtsmuffel sehr überrascht hat. Es gibt eine Verbindung zu Schweden, die schon so alt ist wie Methusalem! ;-)

Als letzter Punkt wird in dem Artikel  "10 Fakten über...Verden" bei Antenne Niedersachsen folgendes beschrieben:

"Verden gehört selbstverständlich zu Deutschland. Doch das war nicht immer so: Durch die im Zuge des sogenannten "Westfälischen Friedens" geschlossenen Verträge ging das Bistum Verden 1648 als "Reichslehen" an das Schwedische Königreich. Der Westfälische Frieden beendete damals den Dreißigjährigen Krieg in Deutschland. Nachdem Verden zwischenzeitlich in anderem Besitz war, fiel es 1679 wieder zurück an Schweden. Diese Herrschaft hielt bis ins Jahr 1719 an." 

Wer hätte das gedacht? Googelt man ein wenig, findet man über Wikipedia noch genauere Jahreszahlen und Gebietsbezeichnungen:

"Zugehörigkeit zu Schweden und Hannover, Napoleonische Zeit

Durch den Westfälischen Frieden fiel das Bistum Verden als Reichslehen an die schwedische Krone. 1667 wurden die Norder- und Süderstadt durch die schwedische Krone zwangsvereint. Im Schwedisch-Brandenburgischen Krieg wurde 1675 Verden in einem Feldzug durch mehrere Staaten des Heiligen Römischen Reiches und Dänemark erobert und blieb bis zum Kriegsende 1679 in alliiertem Besitz. Im Zuge des Frieden von Saint-Germain im Jahr 1679 fiel Verden wieder an Schweden. Durch Kauf kam Verden dann nach kurzer dänischer Herrschaft 1719 zum Kurfürstentum Braunschweig-Lüneburg, welches umgangssprachlich auch als Kurhannover bekannt war. Von März bis Dezember 1810 war Verden Distrikthauptstadt im Departement der Elbe- und Weser-Mündung, einem Teil des Königreichs Westphalen. Dann wurde es vom Kaiserreich Frankreich annektiert und war bis Ende 1813 ein Teil des Departement der Wesermündungen. 1814 kam Verden wieder zu Kurhannover, das auf dem Wiener Kongress zum Königreich Hannover erhoben wurde."

Nun haben wir also schwarz auf weiss, warum wir uns mit Schweden so verbunden fühlen. ;-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0