0815 vs. exotisch

In der letzten Zeit habe ich wieder ein paar Gläser gefüllt und einige Portionen 0815-Johannisbeergelee eingekocht. Diesmal habe ich vor dem Entsaften alle Beeren von den Stängelchen gepult. Nagut, mit einer Gabel ist das nach dem Waschen fix erledigt. ;-) Was soll ich sagen: Das Ergebnis schmeckt phantastisch. Richtig schön Süß, kein bisschen bitter und seeehr fruchtig. Rezept also eindeutig nochmals verbessert.

 

Im gleichen Atemzug ist Mango-Rhabarber-Marmelade entstanden. Die exotischen Früchte stammen natürlich nicht aus den eigenen Garten, sondern aus irgendeinem südlichen Land. Ich wollte diese Mischung aber gerne ausprobieren, also habe ich sie zugekauft. :-)

Und auch hier kann ich schreiben: Ein voller Erfolg. - Schmeckt der gesamten Familie ausgezeichnet und ist schon zu einem guten Teil verputzt. ;-)

 

Neues vom Kattgård ist natürlich auch in Arbeit. *rotwerd.

Diese Woche noch - VERSPROCHEN!

:-)


Kommentar schreiben

Kommentare: 0