Weiber- Wellness- Wochenende in Oldenburg

Eine junge aber sehr, sehr lieb gewonnene Tradition ist unser jährliches Weiberwochenende.

Diesmal geht es ins herbstliche Oldenburg.

Wir haben unglaublich viel Spaß und fast genausoviel Leckereien (und Sekt *hüstel).



Dickes DANKE an Steffi und Trixi:

Es war soooo schön mit euch!!!!


Glück haben wir in jeder Hinsicht! Nicht nur, dass das Hermes-Hotel ein super Preis-Leistungs-Verhältnis bietet, nein:

Es wird einem geradezu jeder Wunsch von den Augen abgelesen. Und so genießen wir gleich am Abend, nach dem Besuch des Kramermarktes, der just an unserem Wochenende statt fand, noch weit über die eigentliche Öffnungszeit hinaus, die hauseigene Sauna.

Danke: Familie Bäumler und Team!



Pommes mit original holländischer Joppiesauce - Achtung: Suchtgerfahr!!!!


Am Samstag geht es ins Huntebad Olantis. Bei strahlendem Sonnenschein schwitzen wir in verschiedenen Saunen, lassen ein Kokospeeling, eine Thalasso- und eine La Stone-Massage "über uns ergehen" (*grins) und wagen uns sogar in den ein oder anderen Aufguss. Dann wird sich zum Essengehen aufgebrezelt...und danach gleich wieder ab, denn der Samstagabend ist der traditionellen Pyjamaparty vorbehalten (Bilder erspare ich euch lieber *smile)..




Am nächsten Morgen gehen wir am kleinen Jachthafen vorbei zum Flohmarkt. Anschließend bieten die oldenburger Unternehmer uns mit einem verkaufsoffenen Sonntag das perfekte Shopping. Die zu Hause gebliebenen Männer und Kinder dürfen gespannt sein. ;-)



Kommentar schreiben

Kommentare: 0