Es lebe das Tauschgeschäft

In den letzten Tagen habe ich die Wachsreste von Duftkerzen "vergossen". Was dann noch übrig bleibt sieht nicht mehr appetitlich aus, der flüssige Wachs allerdings hat sogar dem erkältungsgeplagten Kind in der Nase geschmeichelt. :-)

Ausserdem habe ich mit Zimt und Anis herumexperimentiert. Herausgekommen sind diese schmucken Stücke:

Von links nach rechts: Anis/Zimt, Sandelholz, Apfel und zweimal Zitrone (vertreibt im nächsten Sommer die Mücken!)

Da sich mein Kerzenrestevorrat nun langsam dem Ende neigt, würde ich die duften Dinger gerne an Wachsreste-Spender verschenken.


Kleiner Kommentar mit eurer Mail-Adresse oder eine private Nachricht über den Briefkasten (klick) reichen aus.


Wir werden uns sicher einig - Es lebe das Tauschgeschäft!  :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0